Der Chor

Die Voices:
Der Chor

 

Termine:
Uns erleben

 

Repertoire:
Die Vielfalt

 

Fotos:
On Stage

 

Demos:
Unser Sound

 

Kontakte:
Erreichbar

RSS-Feeds zu COVID-19

  • RKI
  • ARD
  • Focus-Online

Regionale Verteilung der COVID-19-Fälle weltweit

Internationale Risikogebiete und besonders betroffene Gebiete in Deutschland sind Gebiete, in denen eine fortgesetzte Übertragung von Mensch zu Mensch ("ongoing community transmission") vermutet werden kann. Um dies festzulegen, verwendet das Robert Koch-Institut verschiedene Kriterien (u.a. Erkrankungshäufigkeit, Dynamik der täglich gemeldeten Fallzahlen, Maßnahmen (z.B. Quarantäne ganzer Städte oder Gebiete), exportierte Fälle in andere Länder/Regionen). Die Situation wird jeden Tag neu bewertet, bei Bedarf werden die Risikogebiete angepasst.

Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 27.3.2020

Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 27.3.2020 zu COVID-19

Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 26.3.2020

Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 26.3.2020 zu COVID-19

Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Fallzahlen sind unter www.rki.de/covid-19-fallzahlen abrufbar.

Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 25.3.2020

Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 25.3.2020 zu COVID-19

Der Flyer ist als PDF-Datei zum Selbstausdrucken verfügbar:

Zur Sicherstellung einer optimalen Patientenversorgung und bestmöglichen Verhinderung einer Weiterverbreitung von Infektionen in der Bevölkerung wird die unmittelbare diagnostische Abklärung von Verdachtsfällen empfohlen. In bestimmten Situationen, in denen eine stationäre Aufnahme unter klinischen Gesichtspunkten nicht notwendig ist, kann dies bei Erfüllung gewisser Voraussetzungen in der ambulanten Betreuung erfolgen. Bei bestätigter COVID-19-Erkrankung wird die Behandlung der Patienten in der stationären Versorgung empfohlen. In Situationen, in denen die Kapazität zur stationären Behandlung ausgeschöpft oder dieser Zustand zu erwarten ist, kann bei Erfüllung gewisser Voraussetzungen und auf individueller Basis ein alternatives Vorgehen in der ambulanten Betreuung erwogen werden.

Situation report of the Robert Koch Institute COVID-19, 24.3.2020

Situationsbericht des Robert Koch-Instituts vom 24.3.2020 zu COVID-19

Grundsätzlich sei darauf verwiesen, dass der Umgang mit infektiösen Verstorbenen in den Seuchen- und Infektionsalarmplänen, den Bestattungsgesetzen der Bundesländer und der Information 214-021 der Deutschen Gesetzliche Unfallversicherung  „Biologische Arbeitsstoffe beim Umgang mit Verstorbenen“ erläutert bzw. geregelt ist.

Information für Reisende zum Coronavirus SARS-CoV-2 auf Deutsch, Englisch und Italienisch.

China hat seine Isolation der Millionenmetropole Wuhan beendet. In Berlin hat Kanzleramtschef Braun klargestellt: Die Maßnahmen zum Kampf gegen das Coronavirus bleiben bis zum 20. April bestehen. Die aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

US-Präsident Trump nimmt oft und gerne die Industrie in Schutz. Nun, in Corona-Krisenzeiten, macht er deutlich, dass er Gegenleistungen erwartet. So muss etwa GM nun Beatmungsgeräte produzieren. Von Arthur Landwehr.

Nach New York entwickelt sich New Orleans zum Zentrum der Corona-Pandemie. Grund für die explodierenden Fallzahlen könnte der Straßenkarn gewesen sein. Die Stadt bereitet sich auf einen Albtraum vor. Von Claudia Sarre.

Statt im Kampf gegen das Coronavirus globale Koalitionen zu schmieden, laufen die USA in ihren medizinischen Fähigkeiten und in der Organisation der Hilfe dramatisch hinterher, meint Arthur Landwehr.

Das öffentliche Leben steht durch die Beschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie nahezu still. Doch Kanzleramtschef Braun schließt mögliche Lockerungen in den kommenden Wochen konsequent aus.

Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise können die Lage von Opfern häuslicher Gewalt verschärfen, denn sie sind mit ihren Peinigern quasi eingesperrt. Erste Zahlen sind beunruhigend.

Tests auf das Coronavirus sind enorm wichtig, um die Pandemie in den Griff zu bekommen. In diesem Punkt sind sich alle einig. Doch reichen die Kapazitäten? Und welche Art von Tests gibt es eigentlich? Von Christian Baars und Markus Grill.

Es ist nicht nur der Einreisestopp für osteuropäische Erntehelfer, der den Bauern Kopfzerbrechen bereitet. Sie müssen auch die Hygieneregeln auf den Höfen verschärfen. Die IG Bau bezweifelt, dass das gelingen kann. Von Oda Lambrecht.

Noch immer sitzen Tausende deutsche Urlauber im Ausland fest. Viele fühlen sich von Botschaften und Airlines im Stich gelassen - und in einigen Ländern spitzt sich die Sicherheitslage zu. Von M. Kolvenbach.

Die Reisebranche leidet schwer unter der Corona-Krise - so auch der Konzern TUI. Viele Mitarbeiter bangen um ihre Jobs. Nun genehmigte die Bundesregierung einen Hilfskredit über 1,8 Milliarden Euro.

Angesichts des weitgehend eingestellten Luftverkehrs meldet die Lufthansa für rund 31.000 Beschäftigte fünf Monate lang Kurzarbeit an. Die Fluggesellschaft hofft auf weitere Staatshilfen.

Im Vatikan hat die Corona-Krise zu einem einzigartigen Moment geführt: Papst Franziskus spendete den Segen "Urbi et Orbi" vor dem verwaisten Petersplatz. Sonst drängen sich dort Tausende Menschen. Von Jörg Seisselberg.

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es derzeit? Die Coronavirus-Karten von tagesschau.de geben einen aktuellen, interaktiven Überblick für Deutschland und die Welt.

Tobias R. tötete gezielt Menschen mit Migrationshintergrund - eine rassistische Tat. Aber war der Täter ein Rechtsextremist? Das BKA meint, das Weltbild von R. sei vor allem von Verschwörungstheorien geprägt. Von F. Flade und G. Mascolo.

Nordmazedonien ist offiziell das 30. Mitglied der NATO. Die Beilegung des Namensstreits mit Griechenland im vergangenen Jahr hatte die Aufnahme ermöglicht. Nun hofft das Land auch auf eine EU-Mitgliedschaft.

Elf europäische Staaten haben eine neue Taskforce für den Anti-Terror-Kampf in Mali und im Sahel gegründet. Auch Deutschland ist Teil der Koalition, die unter anderem Spezialkräfte in die Region entsenden will.

Die türkischen Behörden haben das Flüchtlingscamp an der türkisch-griechischen Grenze aufgelöst. Offenbar gab es auch Corona-Fälle im Camp. Wie es für die Menschen weitergeht, ist unklar. Von Christian Buttkereit.

Mal angenommen, nach der Corona-Krise ist unsere Arbeitswelt flexibler: Mehr Homeoffice, weniger Dienstreisen. Könnten wir Beruf und Familie dann leichter vereinbaren? Wären wir glücklicher? Ein Gedankenexperiment.

Ein hohes Alter und bestehende Vorerkrankungen: Diese Faktoren werden im Zusammenhang mit den Corona-Risikogruppen stets genannt. Doch welche Erkrankungen sind damit genau gemeint? Von Jana Heck, Jochen Taßler und Natalia Frumkina.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 306 Menschen sind bereits gestorben, 48.354 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- dpa/sid

Das Coronavirus bringt den Sport durcheinander. Alle großen europäischen Ligen pausieren – die Uefa verschiebt die Fußball-EM auf 2021, alle großen Sportligen pausieren oder wurden abgebrochen. Auch in der Formel 1 wird der Saison-Auftakt in den Sommer verlegt. Alle aktuellen Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus hat die Börsen weltweit auf eine Achterbahnfahrt geschickt. Genauer gesagt: Eine Fahrt mit vielen steilen Gefällen, nach oben ging es nur bedingt. Derweil schnüren Politiker und Banken immense Hilfspakete, um den Schaden zu begrenzen. Verfolgen Sie alle Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit dpa/AFP

Das Coronavirus stürzt das Land in den Krisenmodus. Das Robert-Koch-Institut, aber auch Vertreter der Bundesregierung melden sich regelmäßig zu Wort. Im Ticker von FOCUS Online verpassen Sie kein Statement.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 306 Menschen sind bereits gestorben, 48.354 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 306 Menschen sind bereits gestorben, 48.354 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- FOCUS Online

Die Welt der Promis erleben - von Schauspieler und Sänger bis Profi-Sportler. FOCUS Online präsentiert die aktuellen Nachrichten und exklusive Storys der Stars im News-Ticker.

- Von FOCUS-Online-Redakteur Ludwig Obermeier

Deutschland steht still, Millionen Menschen sollen wegen Corona zuhause bleiben. Diese interaktiven Grafiken zeigen, wie das Coronavirus Deutschland fest im Griff hat, warum es gefährlicher ist als die Influenza - und wieso eine Verlangsamung der Epidemie von so zentraler Bedeutung ist.Von FOCUS-Online-Redakteur Ludwig Obermeier

- mit dpa

EuroJackpot vom 27. März 2020: Am vergangenen Freitag gelang es wieder keinem Tipper, den Jackpot zu knacken - damit befanden sich bei der heutigen Ziehung schon 88 Millionen Euro im Jackpot. Die Gewinnzahlen der Lotterie Eurojackpot erfahren Sie immer hier bei FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Die Corona-Pandemie schränkt zunehmend den Alltag der Menschen in Deutschland ein. Vor allem für gefährdete Gruppen wie Senioren sind auch alltägliche Aufgaben mit einem Ansteckungsrisiko verbunden. Daher ist nun Solidarität gefragt! FOCUS Online zeigt, wo bereits geholfen wird - und wie auch Sie aktiv werden können.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- FOCUS Online

Flüchtlingskrise im News-Ticker:  Die griechisch-türkische Grenze wird erneut zum Brennpunkt. Der türkische Präsident Erdogan öffnete die Grenze zur EU, tausende Flüchtlinge brachen in Richtung Griechenland auf. Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist überfüllt. Doch auch andere Flüchtlingslager werden durch die Pandemie zum gefährlichen Nährboden für Viren. Alle Entwicklungen im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- dpa

Die Olympischen Spiele werden nach um ein Jahr verschoben. Das bestätigt das IOC, nachdem Japans Ministerpräsident Shinzo Abe die Verschiebung bei IOC-Präsident Dr. Thomas Bach engefragt hatte. Alle Neuigkeiten zu Olympia 2020 im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.

- mit Agenturmaterial

Corona-Krise in Deutschland: 266 Menschen sind bereits gestorben, 43.071 sind mit dem Coronavirus infiziert. Weltweit wurden bereits mehr als 500.000 Fälle registriert. Das öffentliche Leben in Deutschland kommt zunehmend zum Erliegen. Mittlerweile verzeichnen die USA mit über 82.000 Fällen die meisten Corona-Fälle weltweit. Alle Informationen zur Corona-Krise finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online.